Samos – mehr als nur Wein

Was als Ersatzlösung gedacht war, entwickelte sich zum Beginn einer neuen Passion.
Griechenland. Genauer Samos, eine der größeren Inseln direkt an der türkischen Küste, ist ideal für Menschen, die Ruhe in einer vielfältigen Umgebung suchen. Hier wechseln sich malerische Strände mit steppenähnlicher Ödnis, Olivenhainen, Weinlagen und Zitrusplantagen ab. Und überall sehr freundliche Menschen, die alle irgendwie Zeit zu haben scheinen. Es ist erstaunlich, wie schnell man sich von dieser ruhigen Gelassenheit anstecken lässt. Ehe man sich versieht, ist man so entspannt wie die zahlreichen Katzen, die man hier auf Samos fast überall sieht.
Ausgehend von Ireon, einem ehemaligen Fischerdorf, kann man die Insel mit Roller oder Auto erkunden, wobei es, abgesehen von antiken Überresten, auch landschaftlich viel zu bestaunen gibt. Ob den höchsten Berg mit über 1.400 m, wunderschöne Klöster und die allgegenwärtigen Kirchen, schattenspendende Tavernen und natürlich die zahlreichen Wasserfälle von Potami. Diese sind eingebettet in einen Fantasy-Wald, der als Vorlage für „Herr der Ringe“ gedient haben muss. Hier muss ich mir aber auf der nächsten Reise einen ganzen Tag Zeit nehmen, um alle Eindrücke dauerhaft zu speichern. Es ist überwältigend.

Ab dem Yachthafen von Pythagorion kann man Ausflüge buchen, die an versteckte Badebuchten mit feinen Sandstränden führen. Auf dem Weg dahin wird man mit etwas Glück zeitweise von Delfinen begleitet, die man in dem klaren Wasser sehr gut beobachten kann. Angeboten wird auch ein rustikales Barbeque, bei dem von Cpt. Andreas gegrillte Fische oder Kotelettes angeboten werden. Dazu gibt es reichlich Bauernsalat und natürlich Wein von Samos.

Trotz ein paar Schwierigkeiten bei der Kommunikation (Englisch ist für mich als Hörgeräteträger schon mit Muttersprachlern nicht sehr einfach), haben wir viele neue Freunde gefunden, die wir baldmöglichst wieder besuchen werden.

Ein paar Eindrücke habe ich in einer Fotogalerie zusammengefasst, die hoffentlich Anklang findet.

IMG_20190901_172935

Bild 1 von 38

Ireon Beach, Samos, Griechenland

Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Leute, Schwerhörigkeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.